SJR-Wahl läuft

Die heiße Phase der StadtJugendRatswahl läuft. Die 18 Kandidatinnen und Kandidaten für Jugendvertretung präsentieren sich am kommenden Freitag bei der SJR-Wahlparty, die erstmals in der GERU-Halle stattfindet.

Die Wahlunterlagen für die dritte StadtJugendRatswahl wurden von der Stadtverwaltung letzte Woche verschickt. Jetzt haben alle jungen Hersbruckerinnen und Hersbrucker von 12 bis 17 Jahren bis 31. März die Möglichkeit, per Briefwahl ihre Jugendvertretung zu bestimmen. Die Wahlbriefe können in der Mittelschule, der Realschule, im Gymnasium und im Bürgerbüro in die aufgestellten Wahlurnen eingeworfen werden. Außerhalb der Öffnungszeiten des Bürgerbüros auch in den Hausbriefkasten der Stadt am Rathaus.

Erster Bürgermeister Robert Ilg hat die jungen Wählerinnen und Wählern bereits bei der Vorstellung des StadtJugendRates im Januar an den Schulen gebeten, den Brief mit den Wahlunterlagen nicht einfach beiseite zu legen, sondern ihr Wahlrecht auch wirklich auszuüben.


« zurück
×